Nice to meet you

Mit dieser festen Terminreihe lädt die Jesuitenmission ein, am Austausch mit internationalen Projektpartnern teilzuhaben.


Themen:
Freitag, 08. März: Rohingya: Überleben im Lager
800.000 Menschen vom Volk der Rohingya haben sich 2017 vor beispiellosen Pogromen in ihrer Heimat Myanmar nach Bangladesch gerettet. Seit einem Jahr stemmen sich Jesuiten-Flüchtlingsdienst (JRS) und die örtliche Caritas gegen eine beispiellose humanitäre Katastrophe. Steffen Windschall hat die Lager besucht.

Freitag, 05. April: JWL: Universitätsbildung in Krisengebieten
Weniger als ein Prozent aller Flüchtlinge weltweit hat Zugang zu Universitätsbildung. Jesuit Worldwide Learning (JWL), die jesuitische Initiative für Hochschulbildung an den Grenzen, bietet ihnen eine einzigartige Chance. Der junge Schweizer Jesuit Pascal Meyer SJ ist seit 2018 im JWL-Team und organisiert Lernzentren in Flüchtlingslagern in Jordanien und Kenia.

Freitag, 05. April: Tadihoc: Schule statt Straße - ein kulinarischer Infoabend
Tadihoc ist Vietnamesisch und bedeutet so viel wie: „Lass uns zur Schule gehen!“ Ein neues Sozialprojekt der Jesuiten hilft Kindern und Jugendlichen im Süden des Landes, ihr Recht auf Bildung durchzusetzen. Die vietnamesische Community in Nürnberg unterstützt das Programm und verwöhnt die Gäste des bunten Info-Abends mit allerlei Köstlichkeiten aus Südostasien.

Freitag, 14. Juni: Kampf gegen globale Armut: Steuern mit Steuern
Es gibt weltweit genügend Geld für Investitionen in Infrastruktur und Bildung oder zur Bewältigung aktueller globaler Herausforderungen wie Migration, Klimawandel und Terrorismus. Es müsste nur eingesammelt werden. Wie, verrät der Sozialwissenschaftler und Sozialethiker Dr. Jörg Alt SJ, bekannt durch Kampagnen mit den Themenschwerpunkten Migration, Globalisierung und Armutsbekämpfung.

Freitag, 05. Juli: Klimarisiko und globale Ernährungssicherung
Was wir essen, hat bedeutenden Einfluss auf das Klima, ist auch die Produktion unserer Lebensmittel mitverantwortlich für den Treibhauseffekt. Andererseits sind die Klimaverschiebungen zugleich große Herausforderungen für die Landwirtschaft der Zukunft. Claus Recktenwald SJ, Jesuit und Agrarwissenschaftler, gibt einen Einblick in eines der wichtigsten Themen unserer Tage.

Diese Veranstaltungen gehört zur Reihe »Nice to meet you!« der Jesuitenmission: www.jesuitenmission.de/Termine

 
jew. freitags

17.45h: Thematische Messe in St. Klara - anschl.
18.45h: Gesprächsrunde
Ort: KHG Nürnberg, Königstr. 64, Saal im I. OG